Modellauswahl
SUCHE OHNE MODELANGABE
Fahrzeug aus Liste wählen
Produktsuche
Nur nach Artikelnummer Direkt dem Warenkorb hinzufügen

Schmiedmann Firmenprofil

 

1996 gegründet in Dänemark unter dem Firmennamen „CM Import I/S“

 

Die Firma entstand aus der Leidenschaft zu Fahrzeugen von BMW, zusammen mit der Hoffnung aus einem Hobby ein Business zu machen
Am Anfang geschah dies in der Freizeit der Gründer in einer 100 Quadratmeter großenRäumlichkeit. Zu dieser Zeit bestand das Geschäft nur daraus, gebrauchte Teile zu verkaufen und kam ohne Angestellte aus, außer den beiden Gründern Christian Jacobsen (damals 25) welcher hauptberuflich als KFZ-Mechaniker arbeitete und Martin Thorup Andresen (damals 23) welcher Wirtschaft in Sønderborg studierte. Die Firma hieß CM Import.

 

Das Geschäftsmodell seit Beginn ist „Dänemarks günstigste BMW-Teile“. Dieses Modell wurde schnell zum Erfolg mit einer hohen Kundenzufriedenheit durch ein hohes Level an Service und Qualität.

 

        • 1998

 

Die Entwicklung der Firma führte dazu, dass Christian Jacobsen seinen Job kündigte und sich komplett der Firma widmete. Kurz darauf absolvierte Martin Thorup Andresen sein Studium und begann auch Vollzeit für die Firma zu arbeiten. Die Entscheidung eine Website zu erstellen wurde getroffen und das Geschäft wuchs weiter. Nur 6 Monate später wurde der erste Mechaniker in Vollzeit angestellt. Nun war der Teileverkauf durch eine Werkstatt ergänzt und Kunden konnten die gekauften teile auf Wunsch direkt verbauen lassen. Von Beginn an konzentrierte sich die Werkstatt exklusiv auf die Reparatur von BMW-Fahrzeugen.

 

 

        • 1998/99

 

CM Import beschäftigte zu dieser Zeit 2 Festangestellte neben den Gründern selbst. Zusätzlich wurden die Räumlichkeiten auf 300 Quadratmeter erweitert. Diese wurden aufgeteilt in Warenlager, Werkstatt und Büro. 

 

 

        • 2000

 

CM Import beschäftigte inzwischen 8 Angestellte plus die Gründer. Die Räumlichkeiten sind auf 500 Quadratmeter drinnen und ca. 1600 Quadratmeter Außenlager gewachsen. Im Außenlagerbefanden sich immer rund 100 beschädigte BMWs welche für die Ersatzteilgewinnung genutz wurden. Innen war der Platz nun aufgeteilt in Recycling-Abteilung, Werkstatt, Versandabteilung, Lager und Büro. Das Sortiment wurde ausgeweitet auf Neu und Gebrauchtteile und Zubehör, gebrauchte Fahrzeuge und die Werkstatt für Reparatur- und Einbauservice. Der Slogan war „CM Import, wo BMW-Fahrer alles an einem Ort bekommen“. Ein Slogan, dem wir seitdem durch das große Sortiment und die niedrigen Preise folgen.

 

Schmiedmann Nordborg Department

 

 

        • 2001

 

CM Import entschloss sich die Firma Cartech in Odense/Dänemark zu kaufen. Auch wurde die Entscheidung getroffen den Namen der Firma zu „BMW Specialist“ in Odense und Nordborg zu ändern. Durch den Kauf von Cartechstieg die Größe der Räumlichkeiten auf über 1000 Quadratmeter kombiniert.

 



Niederlassung Nordborg 
Es wurde beschlossen, dass die Niederlassung in Nordborg eine Kombination aus Shop für Neu- und Gebrauchtteile wird, mit dem Schwerpunkt auf das Recycling von beschädigten BMW-Fahrzeugen und den erforderlichen Zertifizierungen und Genehmigungen, dies es dafür benötigt.Die Auswahl war inzwischen riesig, mit ständig 150 bis 200 beschädigten Fahrzeugen im Bestand, welche von nun 8 Angestellten bewältigt wurde. Die meisten Teile gingen in den Versand, aber es wurden auch einige weiterhin direkt in der Werkstatt verbaut. 

Niederlassung Odense 
Der Shop in Odense verkaufte exklusiv neue BMW-Teile und Zubehör, während die Werkstatt mit modernster Technik ausgerüstet wurde, inklusive aller nötigen BMW-Spezialwerkzeuge. Zu dieser Zeit gab es in Odense 5 Angestellte. Seitdem fungiert Odense als Firmensitz und Zentrallager für die gesamte Schmiedmann-Gruppe.

 


Niederlassung Norwegen 
2001 wa
r auch das Jahr, in dem nach erhöhtem Druck durch norwegische Kunden, eine Franchise-Niederlassung in Norwegen eröffnet wurde. Der Franchise-Nehmer war vorher als Werkstattleiter für BMW Norwegen tätig und sah direkt die Möglichkeiten und das Potenzial im Schmiedmann-Konzept.

Dänemarks größte Website mit Teilen und zubehör für BMW 
In 2001
lag der Fokus auf dem Marketing. Ein Mitarbeiter wurde speziell für die Marketingkampagnen und für die Website eingestellt.Die Website wurde zu Skandinaviens größter und meistbesuchter Website spezialisiert auf BMW. www.bmwspecialisten.dk – Nun bekannt als  www.schmiedmann.com.   Zusätzlich war das das Jahr, in dem sich der Onlineshop etabliert hat. 

 

 

 

        • 2002

 

Die Schmiedmann GmbH Flensburg, eine unbemannte Versand-Niederlassung, wurde gegründet.Von hier aus wurden die Bestellungen nach ganz Deutschland verschickt.  Heute wird diese Niederlassung von Herrn Dirk Tepel geführt, welcher vorher als Leiter des Teilevertriebs für BMW in Flensburg tätig war.

 

Schmiedmann Flensburg Department IMG 0397 

 

 

 

        • 2003

 

In dem Jahr expandierte die Niederlassung in Nordborg großartig. Die kombinierten Räumlichkeiten innen wurden mit weiteren 1000m² auf insgesamt 1500m² erweiter. Der Aussenbereich wurde auf 8000m² vergrößert. Auch in Odense gab es Erweiterungen. Hier wurde die Fläche von 500m² auf 1000m² verdoppelt. 2003 war auch das Jahr des Streits mit der BMW AG München. Es wurde beschlossen den Namen des Unternehmens zu ändern, von „BMW specialist“ zu „Schmiedmann“, so wie die deutsche Niederlassung heißt. 

 

Schmiedmann odense building sandvadvej

 

 

Schmiedmann Nordborg Above

 

 

        • 2004

 

In 2004 expandierte Schmiedmann lang erwartet in Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen. Die norwegische Niederlassung wurde um 200m² erweitert. Auch die neue, dynamische Schmiedmann Website ging online. Nun in 3 Sprachen ( Deutsch/Englisch/Dänisch) und Kreditkartenzahlung war auch möglich. 

 

 

        • 2008

 

Eine weitere Franchise-Niederlassung kam hinzu. Schmiedmann eröffnete in Schweden am 1. Mai 2008. Gegründet und bis heute geführt von Herrn Viktor Örtegren. Die Niederlassung befindent sich in Kungsbacka, ca. 20 km südlich von Göteborg. Gleichzeitig ging die Website www.Schmiedmann.se online, für den schwedischen Markt. 

 

IMG 6352



Schmiedmann Baltic 

 

Diese Niederlassung wurde in Lettland gegründet und ist verantwortlich für alle Kunden aus dem Baltikum, also den Ländern Estland, Lettland und Litauen.Sie wurde gegründet und gehört auch bis heute den beiden Geschäftspartnern Vladimir Komendantov und Roman Serdjuk. Beide waren selbständige Entrepreneure in der Baubranche


Schmiedmann Nordborg expandiert um weitere 2000m², um noch mehr Platz für beschädigte BMW-Fahrzeuge zu haben.



Status des Jahres 2008 


Unternehmen: 
- 3
dänische Niederlassungen
- 4
internationale Niederlassungen (weitere in der Entwicklung
Insgesamt 45 Mitarbeiter in der Schmiedmann Gruppe

Internationale Kunden:
BMW Teile und Zubehör werden nun in die ganze Welt verkauft, mit den meisten Bestellungen aus Norwegen, Schweden, Deutschland, Finnland, den Färöer Inseln und Amerika. Der dänische Markt macht noch immer den größten Teil der Verkäufe aus.

Wachstum
Seit der Gründung hat Schmiedmann eine jährliche Wachstumsrate von durchschnittlich 40%. 

 

 

        • 2009

 

Das war das Jahr, in dem die Entscheidung getroffen wurde, die Niederlassung in Kopenhagen, trotz des guten Umsatzes zu schließen, aber aufgrund von persönlichen Entscheidungen des Franchise-Nehmers, zu schließen und das Gebäude zu verkaufen. 

 

 

        • 2010

 

Schmiedmann Norwegen wechselte den Besitzer. Der damalige Präsident des BMW Club Norwegens übernahm Schmiedmann Norwegen und zog mit der Niederlassung nach Oslo um.

Die Niederlassung Schmiedmann Finnland wurde in 2010 als Franchise gegründet und wird auch heute noch von Herrn Toni Kärkkäinen geführt. Er führte vorher einen BMW Spezial Shop, aber erkannte die Vorteile als Mitglied in der Schmiedmann Gruppe.

 

Schmiedmann Suomi Building


2010 wa
r auch das Jahr der Finanzkrise und die Schließung der Kopenhagener Niederlassung im Jahr zuvor. Dadurch war es das erste Jahr seit der Gründung von Schmiedmann, welches keine beeindruckende Umsatzrate generierte.Darauf folgte ein Meeting des dänischen Schmiedmann Management, um einen internationalen Plan zu entwerfen, um auch in Zukunft erfolgreich am Markt zu sein. Die Website wurde in mehrere Sprachen übersetzt und es wurden erste eigene, exklusive Schmiedmann Produkte entwickelt und hergestellt. Damit stand dem internationalen Wachstum nichts im Wege. 

Eine teure internationale Marketingkampagne wurde gestartet und der steigende Bekanntheitsgrad war direkt spürbar.

 

 

        • 2011

 

Der internationale Durchbruch wurde Realität. 

Die Schmiedmann Holland Niederlassung wurde als Franchise gegründet, und wird geführt von Herrn Kenneth Olsson und Herrn Martijn Schoenmakers, welche auch vorher eine auf BMW spezialisierte Firma hatten. Aber auch Sie erkannten die Vorteile als Mitglied in der Schmiedmann Gruppe. 

Eine Niederlassung in Ungarn wurde ebenfalls gegründet. Das Franchise wird von Herrn Müller Belá geführt. Vorher war er als selbstständiger Entrepreneur in der industrie tätig. 

 

Udstilling Udenfor 3

 

 

Schmiedmann Herluf Trolles Vej Dusk 02

 

 

 

Status 2011

 

 

Unternehmen: 


- 2
dänische Niederlassungen
- 7
internationale Niederlassungen (weitere in der Entwicklung
Insgesamt arbeiten nun 63 Mitarbeiter in der Schmiedmann-Gruppe. 

Internationale Kunden:
BMW Teile und Zubehör werden nun in die ganze Welt verkauft

Wachstum
Beeindruckende 53.5%. in 2011 

 

 

Thank you for visiting
Schmiedmann!
We noticed you are from...

United States United States
Folgen Sie uns
Zahlung
Payment method logos
Versand
Täglicher Versand mit DPD & DHL
DPD   DHL
Kontakt